MET Klopfen

Bilder klopfen von mir                                                                                                                                                                               Foto Monika Wisniewska 1123rf.com

 

Schon vor über fünftausend Jahren machten die Chinesen die Entdeckung, dass der Körper von feinen Kanälen durchzogen wird, in denen ständig eine geringe elektrische Energie fließt. Diese Energiekanäle, auch Meridiane genannt, bilden zusammen mit den Organen und der Körperoberfläche eine Einheit. Sie gelten als das Herzstück der asiatischen Gesundheitspraktiken und bilden die Basis für Akupunktur, Akupressur und andere Heilmethoden. 

 

Ängste und belastende Gefühle einfach loslassen!

Fließt die Energie in den Meridianen frei, fühlt sich der Mensch wohl. Ist der Energiefluss unterbrochen, kommt es zu emotionalen und körperlichen Beschwerde

Angst, Ärger, Trauer, Kummer usw. sind also nichts anderes als der Ausdruck eines blockierten Energieflusses in den Meridianen. Durch sanftes Beklopfen bestimmter Akupunkturpunkte wird der Energiefluss wieder hergestellt, das belastende Gefühl löst sich sofort auf und wird durch ein Gefühl der Entspannung und Erleichterung ersetzt.

Auszug aus "Sorgenfrei in Minuten" (Rainer und Regina Franke)